1. Buch Mose | 2. Buch Mose | 3. Buch Mose | 4. Buch Mose | 5. Buch Mose | Josua | Richter | Ruth | 1. Samuel | 2. Samuel | 1. Könige | 2. Könige
1. Chronika | 2 Chronika | Esra | Nehemia | Esther | Hiob | Psalmen | Sprüche | Prediger | Hohelied | Jesaja | Jeremia
Klagelieder | Hesekiel | Daniel | Hosea | Joel | Amos | Obadja | Jona | Micha | Nahum | Habakuk | Zephanja | Haggai | Sacharja | Melachi
Matthäus | Markus | Lukas | Johannes | Apostelgeschichte | Römer | 1. Korinther | 2. Korinther | Galater | Epheser | Philipper | Kolosser
1. Thessalonicher | 2. Thessalonicher | 1. Timotheus | 2. Timotheus | Titus | Philemon | Hebräer | Jakobus
1. Petrus | 2. Petrus | 1. Johannes | 2. Johannes | 3. Johannes | Judas | Offenbarung
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link


Du:

Wer bist Du in Gottes Augen: Gott beschreibt es so: Du bist der kostbarste Edelstein dieser Welt, keiner ist so schön u. so wertvoll wie Du. Gott wusste dies u. er wusste auch, das Du mit keinem Geld dieser Welt zu bezahlen bist. Aber er wollte Dich, daher bazahlte er mit seinem Leben u. seinem Blut. Du bist ein Held, ein König/in, ein Prinz/Prinzessin, der Sohn/Tochter Gottes. Er will Dich verändern, das Du noch einen größeren Wert bekommst.

 


Wer bin Ich?

Was machst Du, wenn Du Zeit hast und etwas tun möchtest, was Dir Spaß macht? - Ich mache gerne einen Stadtbummel: Leuten begegnen, Eis essen und natürlich Schaufenster anschauen. Da stehe ich nun vor einem Schaufenster, in dem ein Fernseher läuft. Interessiert bleibe ich stehen. Das Programm läuft. Ich staune, denn ich bin jetzt gerade im Fernsehprogramm zu sehen. Ja, bin denn das ich? Kann das sein? Das gibt’s doch nicht! Doch das bin ich. Die Fernsehkamera im Schaufenster hat alles haargenau aufgenommen. Aber die Frage bleibt: Wer bin ich denn? Bin ich das, was die Fernsehkamera gerade zeigt? Oder das, was einer zum Besten gibt, wenn er mir mal kräftig seine Meinung sagt? Das mag alles seine Zeit und seinen Wert haben. Wärst Du eigentlich interessiert, die Meinung Gottes über Dich zu erfahren? Spannende Sache! Mein Konfirmationsspruch lautet: "Suchet in der Schrift, denn sie ist’s die von mir zeugt". Modernere Übersetzungen sagen: "Ihr forscht in den Heiligen Schriften [...] und sie weisen auf mich hin."
(Johannes 5,39) Die Bibel spricht nicht nur über das Wesen und die Größe des lebendigen Gottes. Da ist gerade der Mensch eines der Generalthemen. Alleine in Jesaja 43,4 bis 7 finden wir Aussagen über uns, die wir unbedingt wissen sollten: Wir sind wertvoll in den Augen Gottes. Wir sind von Gott geliebte Leute. Jeder von uns hat seine eigene Schönheit und Würde. Wo gewünscht, möchte Gott mit uns sein.
Wenn Gott mit uns ist, brauchen wir uns nicht zu fürchten.Es lohnt sich in der Bibel auf Enddeckungsreise zu gehen, um zu erfahren, wer ich bin. Ich will bei all den menschenverachtenden Erlebnissen und Berichten wieder das Staunen lernen. Gott hat in Jesus Christus alles getan, damit ich wieder bin, was ich sein soll: Ein von Gott geliebter und beschenkter Mensch. Und das gilt Jedem. Geschenke muss man annehmen. An Weihnachten beschenken wir uns, weil Gottes Geschenk - Jesus Christus, sein Sohn - auf die Erde kam. Das Osterfest erinnert uns an das Geschenk der Vergebung und Erneuerung des Lebens. Pfingsten erinnert uns an die Kraft des Heiligen Geistes, die Gott seinen Leuten schenkt, die an ihn glauben. Wer bin ich? Wenn Du sein willst, wie Gott Dich gemeint hat, bist Du einzigartig